Burlesque

Amerikanisch-brav und doch sehr einfühlsam Wenn man an Burlesque denkt, kommen einem sofort leicht bekleidete, lasziv tanzende Damen in den Sinn, deren Publikum zumeist aus Männern besteht, die auf der Suche nach leichter Unterhaltung sind. Das Ganze findet in mehr oder weniger eleganten Clubs mit viel rotem Plüsch statt, deren Beleuchtung auf ein schmeichelndes Minimum …

Nine

Imposantes Musicalspektakel Rob Marshall weiß ganz offensichtlich, wie man Frauen in Szene setzt. Zumindest gelingt ihm das mit der Verfilmung der Broadway-Erfolges „Nine“ hervorragend. Arthur Kopits Buch orientiert sich an Federico Fellinis Film „8 1/2“ und beschreibt die Midlife Crisis des erfolgreichen, aber nicht minder selbstzweifelnden Regisseur Guido Contini. Er ist beruflich ganz oben angekommen, …

Mamma Mia!

Eine künstlerisch wenig wertvolle Gelddruckmaschine Natürlich ist es legitim auf den Erfolgszug des Bühnenmusicals „Mamma Mia!“ aufzuspringen und zu versuchen, daraus eine Leinwandparty zu machen. Als im vergangenen Sommer die Besetzung für „Mamma Mia!“ – Der Film bekanntgegeben wurde, schluckte man an der ein oder anderen Stelle schon, war aber dennoch neugierig, wie sich die …

Sweeney Todd

Blutig, blutiger, Sweeney Todd – der Splatter-Musical-Film von Tim Burton Bereits zum sechsten Mal arbeitet das Team Burton / Depp hier zusammen. Schon mit Filme wie „Edward mit den Scherenhänden“, „Sleepy Hollow“ oder „Charlie und die Schokoladenfabrik“ hat das Gespann sein Händchen für schräge Stoffe und nicht minder bizarre Charaktere hat. Mit Stephen Sondheims „Sweeney …

Chanson d’Amour

Gérard Depardieu als Sänger – Wagnis oder Erfolg? In Cannes wurde die bittersüße Komödie „Chanson d’Amour“ gefeiert. Glaubt man den aktuellen Rezensionen der Kino-Presse kann sich der Zuschauer in dieser ungewöhnlichen Romanze verlieren. Aber reicht allein Gérard Depardieu als Zugpferd, um einen Film, der in einem in Deutschland eher unüblichen Genre – den Chanson-Ballhäusern – …

Rent

Ausgezeichnete Musical-Verfilmung von Chris Columbus Liebhaber von Jonathan Larson’s bohemischem Musical werden sich in der Verfilmung, die seit kurzem in Deutschland zu sehen und parallel bereits auf Original-DVD erschienen ist, sehr schnell wohl fühlen. Die Charaktere werden sehr glaubhaft von den Musicaldarstellern auf die Leinwand gebracht. Ebenso wirkt das ganze Ambiente – Kostüme, Ausstattung, Szenenbilder …