Literarische Bühnenadaption auf technisch und künstlerisch sehr hohem Niveau

Im deutschsprachigen Raum ist Robert Louis Stevenson’s berühmter Abenteuerroman „Die Schatzinsel“ nicht annähernd so bekannt wie beispielsweise in Großbritannien. Doch auch hierzulande gab es Versuche, den Stoff für ein weniger lesefreudiges Publikum aufzubereiten, zuletzt mit Hansjörg Thurn’s Verfilmung mit Ritchie Müller in der Hauptrolle (2007). Die Spotlight Musicals GmbH geht noch einen Schritt weiter und …

Ein akustisch schwieriges Pop-Oratorium

Es gibt wohl kaum einen passenderen Ort als eine Kirche, um das von Dieter Falk und Michael Kunze 2010 neu arrangierte Poporatorium „Die 10 Gebote“ aufzuführen. Die Hamburger Hauptkirche St. Michaelis, die ihre musikalische Kompatibilität jährlich zu Weihnachten eindrucksvoll unter Beweis stellt, ist optisch ein wundervoller Spielort: die mehr als 500 Chormitglieder finden auf den …

Endlich tanzen sie wieder!

Fast auf den Tag genau 10 Jahre ist es her, dass der letzte Jellicle Ball im Hamburger Operettenhaus stattfand. Doch seit 6. Januar 2011 sind alle Katzen wieder in der Hansestadt: Munkustrap und Rum Tum Tugger, Grizabella und Gus, Skimbleshanks und Jenny Fleckenreich, Mr. Mistoffelees und natürlich Alt Deuteronimus. 27 Katzen haben – wenn auch …

Tosca

Rockig, mutig – Tosca! Am 18. Dezember 2006 wagten sich Frank Logemann, Detlef Leistenschneider und Alexander Zamponi an ein Try-Out und präsentierten dem geneigten Publikum im ausverkauften Operettenhaus ihre “Tosca”. Wie bei vielen Testaufführungen hatte das Stück einige Schwächen, überzeugte aber vor allem durch die Energie seiner Darsteller und die Musik. Genau diese Intensität konnte …

Frank Logemanns Rock-Musical in Hamburg

Schon vor zwei Jahren erzählte uns Frank Logemann im Interview, dass er in seiner Freizeit komponiert und an einem eigenen Stück schreibt. Am 18. Dezember präsentierte er sein Werk in einem so genannten Try-Out der Öffentlichkeit. Im Broadway und West End sind Try-Outs gang und gäbe. Schon mehr als einmal hat sich aus einer solchen …

Peggy Pollow & Frank Logemann: „Mamma Mia!“ ist auch nach zwei Jahren noch spannend.

Michaela Flint: Wie fühlt man sich als Darsteller im zurzeit erfolgreichsten deutschen Musicals? Peggy Pollow: „Es ist super, ein richtiger Traumjob. Wir sind jeden Abend ausverkauft und haben immer Standing Ovations. Ich habe fast schon ein bisschen Angst, was danach für mich kommt – man hört von seinen Kollegen, dass viele Häuser nicht jeden Tag ausverkauft …