Deutscher Musical Theater Preis 2021

Kaum eine Branche war und ist durch die Pandemie und die damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen so sehr gebeutelt wie die Kulturbranche. Theater standen leer oder dürfen nicht einmal halb gefüllt werden, unzählige Darstellerinnen und Darsteller standen vor dem Nichts – beruflich und finanziell. Kein Wunder also, dass die diesjährige Verleihung des Deutschen Musical Theaterpreises dazu genutzt …

Hexen auf Diät

Die Neue Flora in Hamburg war schon immer prädestiniert für „Wicked“: ein hohes und weites Bühnenportal sowie eine große Bühne mit viel Platz daneben, darunter und darüber, um Kulissen und technische Finessen gekonnt zu verstecken. Dass die deutsche Fassung bisher nur in Stuttgart (2007) und Oberhausen (2010) zu sehen war, war für Deutschlands Musical-Hauptstadt immer …

Überzeugende Protagonisten in einem gelungenen Gesamtkonzept

Das First Stage Theater hat sich nach „Carrie“ erneut Verstärkung ans Haus geholt und ergänzt ihr Ensemble durch Femke Soetenga (Vi Moore), Riccardo Greco (Ren McCormack), und Florian Soyka (Reverend Shaw Moore). Alternierend stehen Kaatje Dierks (Vi Moore) und Marius Bingel (Ren McCormack) auf der Bühne. Dieses Vorgehen hat Vor- und Nachteile… Natürlich ziehen bekannte …

Comeback – eine gelungene, kurzweilige Revue

Das Comeback der Theaterwelt in Deutschland war leider nur in ein kurzes. Schon im November mussten die Kulturbetriebe ihren Türen trotz ausgeklügelter und sehr gut funktionierender Hygienekonzepte wieder schließen. Doch da sich viele Menschen draußen vor den Theatern, in Bussen und S-Bahnen oder vor Restaurants und Kneipen eben nicht an die aktuell gültigen Abstandsregeln halten, …

Professionelle Behandlung von musikalischen Entzugserscheinungen

Seit Mitte März blieben die Lichter in den Stage Entertainment Theatern dunkel. Künstlerinnen und Künstler aller Gewerke müssen auf die Bretter, die für sie nicht nur die Welt, sondern auch den Lebensunterhalt bedeuten, verzichten. Zuschauer versuchen, die fehlenden Theaterbesuche mit zahlreichen Streams von Musicals oder Konzerten zu kompensieren, doch kein noch so großer Fernseher kann …

Ein sehr intensives Stück, das viele Fragen aufwirft

Henker – egal ob vor 120 Jahren oder heutzutage – ist mitnichten einfach ein Beruf. Da steckt viel mehr dahinter. Was dieser Beruf für Josef Lang, den letzten Scharfrichter Österreich-Ungarns, bedeutete, erfahren die Zuschauer in dem autobiografischen Stück „Der Henker“. Josef Lang hat von 1855-1925 in Simmering bei Wien gelebt. Es ist also keineswegs Fiktion, …