Fesselnde Location, gute Regie-Einfälle, falsche Sprache

Andrew Lloyd Webbers Musicalversion der letzten Lebenswoche von Jesus findet sich vermehrt auch in deutschen Stadttheatern. Das Theater Koblenz bringt den Klassiker in diesem Sommer Open Air im Innenhof der Festung Ehrenbreitstein zur Aufführung. Die massigen Festungsmauern oberhalb des Rheins bilden eine prachtvolle Kulisse. Lloyd Webbers Rockmusical hält nicht minder beeindruckende Songs bereit. Doch gleich …

Eine Musicallehrstunde zum Zungeschnalzen

Allein die Ankündigung, dass die UK-Tour von „Jesus Christ Superstar“ mit Glenn Carter in der Titelrolle auch in Deutschland zu sehen sein würde, sorgte bei nicht wenigen Musicalfans für Entzücken. Denn was gibt es Schöneres als ein Stück in der Sprache zu erleben, in der es seinerzeit geschrieben wurde? Text und Melodie harmonieren, Inhalte und …

Nicht Fisch oder Fleisch…

Auch Andrew Lloyd Webbers und Time Rices Rockoper „Jesus Christ Superstar“ gehört zu den Shows, die in Stadttheatern immer wieder gern aufgeführt werden. In dieser Spielzeit nimmt sich das Theater Hagen des historischen und politisch hochbrisanten Stoffs an. Die Ouvertüre erklingt raumfüllend zu bedrohlichen Wolkenformationen auf der bühnenfüllenden Leinwand. Auch die Eröffnungsnummer „Heaven in their …

Premiere am Karfreitag – ein gutes Omen?

Das Theater Magdeburg hatte sich einen sehr kontroversen Termin für seine Premiere von „Jesus Christ Superstar“ ausgesucht: den 21. März – Karfreitag. Kann man die musicalisch-verrockte Leidensgeschichte von Jesus ausgerechnet an dem Tag, an dem er gekreuzigt wurde, premieren lassen? Oder ist dieser hohe christliche Feiertag nicht vielleicht sogar der einzig wahre Premierentermin für Andrew …

Rockmusical ohne viel Tamtam

Die Idee zu einer konzertanten Aufführung von Andrew Lloyd Webbers Rockmusical kam Bernd Steixner (Musikalischer Leiter von „Les Misérables“ und Initiator der JCS-Konzertreihe) nachdem er Jesper Tydén auf dessen Solokonzerten mehrfach bei „Gethsemane“ auf dem Piano begleiten durfte: „Ich habe ihn daraufhin einfach gefragt, ob er nicht Lust hätte, die ganze Partie des Jesus zu …