Schnurrt auch nach über 35 Jahren wie ein Kätzchen

Andrew Lloyd Webber’s Samtpfoten haben schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel. Genaugenommen tanzten die Katzen den Jellicle Ball 1981 zum ersten Mal – selbstverständlich in London. Mehr als 36 Jahre später (und mehr als 31 Jahre nach der Deutschlandpremiere in Hamburg) tourt „Cats“ noch immer durch die Lande und erfreut inzwischen die dritte Generation seit …

Selten ist Maury Yestons musikalischer Luxusliner so stilvoll untergegangen

Bad Hersfeld überzeugt Jahr um Jahr durch herausragende Musicalproduktionen. Hierbei bleiben mal die Kulissen, mal opulente Kostüme, mal die exzellente Besetzung und dann wieder das großartige Orchester im Gedächtnis haften. Bei der diesjährigen Produktion von „Titanic“ sind es Wertschätzung und Stil, die sich wie ein roter Faden durch Stefan Hubers Inszenierung ziehen und sie besonders …

Auf dieses herausragende, inhaltlich topaktuelle Musical hat Hamburg gewartet!

Hamburg ist Deutschlands unangefochtene Musicalhauptstadt, doch einen echten West End Hit hat man hier seit der Premiere von „König der Löwen“ 2001 nicht mehr gesehen. Schon die Ankündigung der Mehr! Entertainment GmbH weckte die Vorfreude: Die UK-Tour von „Billy Elliot“ macht im Juli 2017 in der Originalfassung Station in Hamburg. Damit auch alle Zuschauer der …

Eine sehr stimmige Inszenierung mit vielversprechenden Absolventen

Das First Stage Theater in Hamburg wird von der Stage School Hamburg als Heimatbühne genutzt: Studenten zeigen in den „Monday Nights“ ihr Können, Absolventen empfehlen sich in professionellen Abschlussproduktionen für erste Engagements an deutschen Theatern. So auch in diesem Jahr – 23 Absolventen zeigen im sexy-anrüchigen „Chicago“, was sie in den letzten Jahren gelernt haben. …

Licht und Schatten in der Burgruine der Clingenburg

„Cabaret“ ist fröhlich und traurig, voller Liebe und tiefem Hass, erfrischend jugendlich und liebevoll gealtert. Mit diesen Widersprüchen muss sich jeder Regisseur auseinandersetzen, der Joe Masteroffs, John Kanders und Fred Ebbs Klassiker auf die Bühne bringt. Marcel Krohn stellte sich in diesem Jahr dieser Aufgabe für die Clingenburg Festspiele. Beim sehr moderaten Schussapplaus muss man …

Chitty Chitty Bang Bang lässt das Prinzregententheater abheben!

Mit dem Einsetzen der Ouvertüre wird das Publikum direkt in eine andere Welt versetzt: Auf der bühnenfüllenden Leinwand läuft ein ausführlicher Vorspann, in dem alle Darsteller und sonstigen an der deutschen Fassung von „Chitty Chitty Bang Bang“ Beteiligten namentlich aufgelistet sind. Wenn das nicht großen Respekt vor den Künstlern auf, vor, hinter und unter der …