Melancholie und Freude in perfekter Kombination

Stell Dir vor, Du bekommst zwölf Jahre nach dem Tod Deines Vaters einen Brief von ihm, in dem er Dir die Liebesgeschichte Deiner Eltern erzählt und Dich ganz nebenbei nach dem Sinn des Lebens fragt. Ganz schön viel für einen Teeanger, der mit den üblichen Problemen des Erwachsenwerdens schon genug zu tun hat. Doch genau …

Swing, Jazz, und viel Gefühl – die Show macht Spaß!

Tschüss grauer November in Hamburg! Die drei Sängerinnen und zwei Sänger der „Ain‘t Misbehavin“-Europatournee sprühen vor Energie und guter Laune. „Ain‘t Misbehavin“ feierte vor über 30 Jahren in New York seine Weltpremiere. Und bis heute haben die Songs von Fats Waller nicht an Wirkkraft eingebüßt. Die 31 Songs, die an diesem Abend in atemloser Reihenfolge …

20 Jahre Abwechslung, Musik und jede Menge Spaß

Wenn man in Hamburg nach guter Unterhaltung sucht, steht das Schmidt‘s Tivoli seit nunmehr 1991 ganz oben auf der Liste. Dreizehn musikalische Produktionen, die alle für dieses Haus geschrieben und komponiert wurden und nach ihrer Premiere vielfach in anderen deutschen Stadttheatern erfolgreich waren, boten allesamt beste Unterhaltung. Nach 20 Jahren wurde die Fassade des Reeperbahn-Theaters …

Never change a running system – Rocky Horror Show ohne Ecken und Kanten

Seit fast 40 Jahren, genauer gesagt seit 16. Juni 1973, ist Richard O‘Briens frivol-schaurige Geschichte von Frank‘N‘Furter auf den Bühnen dieser Welt Zuhause. Auch die Deutschland-Tourneen des Kult-Musicals sind immer ausverkauft und so weckte die Ankündigung von BB Promotion eine neue „Rocky Horror Show“ auf Reisen zu schicken, große Vorfreude. Dass es sich um eine …

Jodelnde Musical-Diva trifft auf Landei mit Vollmeise

Schon als man den nasskalten Hamburger Sommer verlässt und am Premierenabend das Schmidt Theater betritt, wird man thematisch abgeholt: Das Servicepersonal ist in typisch bayrischen rot-weiß-karierten Hemden mit Seppelhut gekleidet und auch Hausherr Corny Littmann begrüßt seine Gäste in Krachlederner – natürlich stilecht in St. Pauli-Farben. „Villa Sonnenschein“-Besuchern mag sein Hut sehr bekannt vorkommen – …

Kurzweilige, aber immer noch anspruchsvolle Inszenierung

„Anatevka“ ist wahrlich keine leichte Kost. Und dass obwohl dem Musical-Genre immer eine gewisse Oberflächlichkeit nachgesagt wird… Die Geschichte des jüdischen Milchmanns Tevje und seinen drei Töchtern tritt hier erfolgreich den Gegenbeweis an. Joseph Steins Buch stellt seit der Uraufführung 1964 die Theatermacher immer wieder vor Probleme: Eine dunkle und tragische Handlung in ärmlicher Umgebung, …